Ausschreibungen

Praktikum am Referat für Stadtplanung und Bauordung der Landeshauptstadt München über mindestens 6 Wochen
Beginn jederzeit möglich

vier Promotionsstipendien für die Dauer von jeweils drei Jahren
Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in den Geistes- und Sozialwissenschaften im Rahmen des THEORIA Kurt von Fritz-Wissenschaftsprogramms am Institut für Soziologie und Demographie in Rostock

Bewerbungsschluss: 31.03.2017

Ausschreibung des Dissertationspreises der Sektion Stadt- und Regionalsoziologie 2017
Bewerbungsschluss: 30.03.2017

Doktorand (m/w) am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
Bewertung sozialräumlicher Einflussfaktoren auf die Gesundheit von Kindern in der urbanen Umwelt
Projektstart: 01.07.2017, Arbeitszeit 50 % (19,5h / Wochenstunden), befristet auf drei Jahre

Bewerbungsschluss: 26.02.2017

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für den Bereich Bürgerbeteiligung
an der Stabsstelle WIEB – Wiesbadener Identität, Engagement und Bürgerbeteiligung – der Landeshauptstadt Wiesbaden

Bewerbungsschluss: 24.02.2017

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (50%), in Anlehnung an TV-L Berlin, im Verbundvorhaben „Horizonte erweitern“
am Institut für Sozialinnovation e.V. in Berlin

Bewerbungsschluss: 24.02.2017

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter zur Unterstützung in der Forschung (50%) bei Trave in Lübeck ab dem 1. März 2017
Bewerbungsschluss: 15.01.2017

Ausschreibung des Hartmut-Häußermann-Preises 2017
Bewerbungsschluss: 15.01.2017

Wiss. Mitarbeiter(in) für empirische Stadt- und Regionalforschung, 50%, 3 Jahre – an der Ruhr-Universität Bochum (RUB)
Bewerbungsschluss: 18.12.2016

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie des Fachbereichs Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung zum 1.1.2017
Bewerbungsschluss: 02.12.2016

wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie des Fachbereichs Architektur, Stadtplanung und Landschaftsplanung zum 1.10.2016
Bewerbungsschluss: 15.08.2016

Eine/n UniversitätsprofessorIn für das Fachgebiet “Raumsoziologie“ an der Fakultät für Architektur und Raumplanung der Technischen Universität Wien
Bewerbungsschluss: 15.07.2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im Schwerpunktbereich Migration im Centre Marc Bloch e.V. der Humboldt-Universität zu Berlin
Bewerbungsschluss: 01.06.2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter im Schwerpunktbereich “Strategien und Instrumente zur Integration von besonders benachteiligten Bevölkerungsgruppen in den Wohnungsmarkt im Zuge eines nachhaltigen Transformationsprozesses von Stadtquartieren.” an der Fachhochschule Erfurt
Bewerbungsschluss: 27.05.2016

Wiss. Mitarbeiter/in für empirische Sozialforschung – TV-L E13 mit 19,9150 Stunden/Woche an der Ruhr Universität Bochum
Bewerbungsschluss: 26.05.2016

Ab dem frühestmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters gemäß § 28 Abs. 1 HmbHG zur Promotion zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit entspricht 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Sozialwissenschaften – Universität Hamburg

Ab 01. September 2016 ist die Stelle einer/eines wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters gemäß § 28 Abs. 1 HmbHG zur Promotion zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit entspricht 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften/Sozialwissenschaften – Universität Hamburg

Wiss. Mitarbeiter/-in (EG 13 TV-H) – im Fachbereich Architektur, Stadtplanung Landschaftsplanung – Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie Nachwuchsgruppe „StatusDiversities“ – baldmöglichst

Research Assistant (EG 13 TV-H) – Architecture, Urban Planning and Landscape – department of: Urban and regional Sociology Junior Research Group „StatusDiversities“ – as soon as possible